Wirtschaft und Finanzen einfach verstehen
Wirtschaft und Finanzen einfach verstehen

Was ist MoneyMatters?

Hier geht's zum Trailer

 

Mit MoneyMatters erfahren Schüler:innen spielerisch und interaktiv alles über Wirtschaft, Geld, Finanzplanung und nachhaltigen Konsum.
Geeignet ab der 8. Schulstufe.

 

Interaktive Wissensvermittlung – so macht Lernen Spaß
Kostenlos, werbefrei, und datenschutzkonform
Monitoring des Lernfortschritts – individuell und auf Klassenebene
Mit Expert:innen entwickelt. Fördert Kompetenzen im Bereich Wirtschafts- und Verbraucher:innenbildung – kompatibel mit allen Lehrplänen
Perfekt geeignet zur Implementierung oder Erweiterung einer nachhaltigen Finanzbildungsstrategie an Ihrer Schule
Persönliches Zertifikat nach Abschluss

Blended Learning

WORKSHOP & ONLINE PLATTFORM

 

Nach einem Kick-off Workshop erarbeiten Ihre Schüler:innen die Lerninhalte online auf der Lernplattform. 

Unser Tipp: Nutzen Sie die Lernkapitel für Hausübungen, Semesterportfolios oder Supplierstunden.

 

Kickoff-Workshop

 

DAUER
2 Schulstunden (= 100 Minuten)

 

ORT
vor Ort im Wirtschaftsmuseum, online und an Schulen in ausgewählten Bundesländern

 

ABLAUF

- Warum ist Finanzbildung wichtig? 
- Welche Auswirkungen hat fehlendes Finanzwissen auf mein Leben?
- Vergabe Nickname & Passwort
- gemeinsamer Einstieg in die Plattform
- Erläuterung Funktionalität der Plattform
- Gemeinsamer Beginn des 1. Modules

 

Programm „BASIC“ 

Das Basisprogramm richtet sich an Schüler:innen ab der 8. Schulstufe und ist auch für Mittelschulen und Polytechnische Schulen geeignet. Wir empfehlen allen Schulklassen, die MoneyMatters noch nicht kennen, mit dem Basisprogramm zu starten.

 

6 Lektionen | pro Lektion ca. 60 Minuten

 

INHALTE IM DETAIL

Einleitung

- Übersicht über das Lernprogramm

- Erklärung der Plattform

 

1. Wirtschaft und Finanzen

- Warum Finanzbildung wichtig ist

- Grundlagen des Geldes

- Grundbegriffe zu Wirtschaft und Finanzen

- Kaufkraft und Inflation

- Der Wirtschaftskreislauf

 

2. Banken und Bankgeschäfte 

- Warum brauchen wir Banken?

- Was ist ein Girokonto?

- Kontoauszug

- Welche verschiedenen Zahlungsmethoden gibt es?

 

3. Kartenzahlungen und Multichannel Banking 

- Debitkarten und Kreditkarten

- Risiken und möglicher Betrug bei Zahlungskarten

- Internetbanking- und Mobile Banking

 

4. Finanzen planen und sparen 

- Plane dein Budget 

- Sparen 

- Notgroschen

- Sparziele und Möglichkeiten zu sparen

 

5. Online Sicherheit

- Digitale Identität und Datenschutz

- Cyber-Kriminelle und ihre Methoden

- Wie Geräte und Daten schützen?

- Was sind Phishing-Mails und wie kann man

  diese erkennen?

- Weitere aktuelle Betrugsarten

 

6. Nachhaltigkeit und wirtschaftliches Handeln

- Was ist Nachhaltigkeit?

- Die globalen Nachhaltigkeitsziele

- Persönlicher Beitrag zur Nachhaltigkeit

- Der ökologische Fußabdruck

- Verantwortungsvoller Konsum

 

Programm „ADVANCED“

Das Advanced Program richtet sich vor allem an Schüler:innen der Sekundarstufe II und kann nur nach erfolgreichem Abschluss des Basis Programmes gebucht werden. Klassen, die innerhalb des laufenden Schuljahres zeitgerecht das Basisprogramm abschließen, werden automatisch für das Advanced Programm freigeschalten bzw. können im nächsten Schuljahr direkt mit dem Advanced Program starten.

 

6 Lektionen | pro Lektion ca. 60 Minuten

 

INHALTE IM DETAIL

1. Finanzieren

- Verschuldung und Überschuldung

- Kreditfinanzierung

- Rechte und Pflichten der Beteiligten

- Verträge

 

2. Die digitale Welt 

- Der digitale Wandel

- Die Digitalisierung der Banken

- FinTech (Financial Technology)

- Internet of Things

 

3. Mobile Zahlungsarten und digitale Währungen 

- Kontaktlos bezahlen

- Mobile Geldbörse

- Mobile Ticketing

- Mobile POS-Geräte

- Innovative Zahlungsinstrumente: Digitale

  Währungen und Kryptowährungen

 

4. Sparen und Veranlagen 

- Wieviel kann gespart werden?

- Was soll man bei Anlageentscheidungen

  berücksichtigen?

- Wie funktioniert der Kapitalmarkt?

- Wichtige Wertpapiere

- Spezielle Finanzprodukte

 

5. Cybersicherheit

- Informationssicherheit: Bedeutung und Ziele

- Die Feinde der Informationssicherheit

- Digitale Identität

 

6. Die Welt der Unternehmen 

- Wirtschaftsteilnehmer:innen und

  Arbeitsteilung

- Grundbegriffe zu Unternehmen

- Arten und Ziele von Unternehmen

- Rechtsformen der Unternehmen

 

 

Noch Fragen?

Gerne stellen wir Ihnen MoneyMatters in unseren 

Online-Infoveranstaltungen für Pädagog:innen näher vor.

 

Do07.03.15:00 - 16:00
Di12.03.14:00 - 15:00
Mo18.03.17:00 - 18:00
Do21.03.14:00 - 15:00

Die Online-Infoveranstaltung findet via MS Teams statt.

Nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie eine Terminbestätigung mit Einwahllink per Mail.

Weitere Infos unter: moneymatters@verein-wichtig.at

 

Klasse(n) verbindlich
für MoneyMatters anmelden

 

 

 

 

 

Dieses Angebot ist Teil der Finanzbildungsinitiative im Rahmen des Social Impact Bankings der Bank Austria und wurde in Kooperation mit dem Institut für Wirtschaftspädagogik der Wirtschaftsuniversität Wien und dem Österreichischen Gesellschafts- und Wirtschaftsmuseum entwickelt. 

Money Matters ist eine geprüfte Maßnahme der Nationalen Finanzbildungsstrategie und des FiBi - Finanzbildungs-Hub Wien.

 

 

DATENSCHUTZ

Betreiber der Plattform “MoneyMatters” ist der Verein „Wichtig. Verein zur Finanzbildung und Förderung sozialer Nachhaltigkeit“.

 

Das Gesellschafts- und Wirtschaftsmuseum und der Verein verpflichten sich, die eingegebenen Daten ausschließlich zur Anmeldung zu den Workshops, zum Betreiben der Plattform und zur Analyse des Lernfortschritts zu verwenden und nicht für Marketing- und Werbezwecke einzusetzen.

 

 

Medieninhaber und Herausgeber:

Wichtig. Verein zur Finanzbildung und Förderung sozialer Nachhaltigkeit

Rotschildplatz 1, 1020 Wien